UNTERNEHMEN

Unser Unternehmen entstand im Jahr 1996 im Rahmen des weitreichenden Umstrukturierungsprozesses der ostdeutschen und der Thüringer Wirtschaft durch Ausgründung des Fachbereiches Optische- Koordinatenmeßtechnik aus dem Forschungszentrum der Carl Zeiss Jena GmbH. Neben der anspruchsvollen technischen Ausstattung konnte die JENAer Meßtechnik GmbH umfassendes ZEISS-Know-How,insbesondere auch das Nutzungsrecht zu mehreren Patenten, übernehmen.

 

Wir verfügen über:

  • 30 Jahre Erfahrung im Bau von Laserinterferometern
  • umfangreiches Wissen aus Untersuchungen auf innovativen Gebieten
  • spezielle hochwertige Ausrüstungen
  • umfangreiche Erfahrung in allen Bereichen der Lasermetrologie

 

Unternehmensgegenstand:

  • Produktion, Vertrieb, Service, Applikation und Projektierung auf dem Gebiet der Laserinterferometrie und hochgenauer Temperaturmessungen
  • Entwicklung, Konstruktion von Sonderoptiken für die Interferometrie, die Laserkalibrierung und die Werkzeugmaschinenvermessung
  • Ingenieurtechnische Beratung im Sondermaschinenbau
  • Ausrüstungslieferant für die Mikro-, Nano- und Elektronik- Industrie
  • Allgemeine mechanische Analytik (Kalibrierung)
  • Kundenorientierte Entwicklung, Beratung und Begutachtungen

Produkte:

  • Laserwegmeßsysteme ZLM 500/700/800/900 für alle laserinterferometrisch lösbaren Meßaufgaben:

Weg, Position, Geschwindigkeit, Schwingungen, Beschleunigung, Winkel, Geradheit, Rechtwinkligkeit, Ebenheit, Fluchtung, CNC-Kalibrierung, position-control, motion-control

  • Strahlungsquellen (frequenz-stabilisierter Laser rot ZL 600, grün ZL 543, gelb ZL 594 etc.)
  • Spezialoptiken (Interferometer, Kollimatoren, Meßspiegel)
  • Temperaturmeßtechnik Präzisionstemperaturmeßgeräte TEMP12 und TEMP14 zur Temperaturüberwachung in der Mikroelektronikproduktion, in Kalibrierlaboren etc.
  • Präzisions-Temperatursensoren (NTC/PT10000) für alle Meßaufgaben (Luft, Oberfläche, Flüssigkeiten, Geräteeinbau) von -200°C bis 450°C
  • Sonder-Mess- und Prüfgeräte – ZDP Drehmomentenprüfstand für Automobilindustrie und Automobilzulieferer
  • Faseroptische Sensorsysteme zur Überwachung und Analyse von Gebäuden, Brücken, Windanlagen, Straßen